Versicherungsgeschäftliches Ergebnis

Das versicherungsgeschäftliche Ergebnis ergibt sich aus der Summe der verdienten Bruttobeiträge, den Schadenaufwendungen, den Verwaltungs- und Abschlussaufwendungen. Die versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote ermöglicht eine zusammenfassende Interpretation der Schaden-Kosten-Situation des Versicherers. Ist die Quote positiv, war der kalkulierte Beitrag insgesamt ausreichend bemessen, ist sie negativ, war der kalkulierte Beitrag unzureichend. Das Defizit muss aus dem Zinsüberschuss gedeckt werden. Der Überschuss fällt dann insgesamt geringer aus. Im Idealfall entspricht die Ergebnisquote der Höhe des Sicherheitszuschlags in der Kalkulation eines Versicherers.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

vge-quote versicherungsgeschäftliches ergebnis
versicherungsgeschäftliches ergebnis definition
versicherungsgeschäftliches+ergebnis
versicherungsgeschäftliches ergebnis
versicherungsgeschäftliches ergebnis definition
Vergleich versicherungsgeschäftliches Ergebnis

Weiterführende Themen

Tarife Debeka

Die Tarife der mehr

Krankenkasse Privat

Um sich privat durch eine private... mehr

Pflichtversicherungsgrenze 2009

Die Krankenversicherung ist in Deutschland eine... mehr

Testsieger Auslandskrankenversicherung

Wer ins Ausland fährt, der sollte... mehr

Beiträge Krankenkassen Gesetzlich

Die gesetzlich Krankenversicherten sollten in diesem... mehr